Literaturkritik schreiben


27.03.2021 07:34
Eine Literaturkritik schreiben wikiHow
und Leser - und mndige Kritikerinnen und Kritiker. Was wollen wir berhaupt von Kritik? Unerfllte Sehnsucht und emotionale Entbehrung scheinen berall durch wie Urgrnde der Verstrung und Antriebe von Hesses Schreiben. Man muss ihm zu Leibe rcken, es ausleuchten, ihm den Schutz der Dunkelheit rauben. Der Arzt vermutet ein Vorstadium zum Irrsinn und sieht sich dazu von verschiedenen Vorkommnissen gentigt: Ohne erkennbaren Grund war der 14-Jhrige aus dem Maulbronner Seminar entlaufen, plan- und ziellos und trotz Winterklte nur leicht bekleidet.

In der Pfahlbaustadt Palembang im Gezeitentakt der Java-See abwechselnd Wassersiedlung oder Sumpfloch wartet er zermrbt von Hitze, Gestank und Moskitos und gepeinigt von einer fast unertrglichen Depression auf die lngst berfllige Abfahrt der Maras. Ein Gtterfunke war es, der ihn aus der monatelangen Lhmung gerissen und zum hypomanischen Umschwung in Euphorie und Arbeitsfieber gefhrt hatte: das unerwartete Angebot des angesehenen Berliner. Mit einer Idee und einem Arbeitstitel. Von, manfred Orlick, besprochene Bcher / Literaturhinweise, hermann Hesse (1877-1962) hat seine Knaben- und Jugendjahre im Schwbischen verbracht, unter anderem in seinem Geburtsort Calw, in Maulbronn und Tbingen. Ist es nur eine Frage des Orts?

Ist die Literaturkritik dadurch bedroht, dass es immer weniger klassische Rezensionen gibt? Unverklausuliert zeigen seine Reisenotizen die Plagen der beschdigten Seele, von dauernder Schlaflosigkeit, gegen die nur starke Schlafmittel helfen, bis zu Todesstimmungen, in die er bei allem Wein kaum fr Viertelstunden ein Loch hineinreien kann. Jan Feddersen in der taz. Wir brauchen einen Inselfhrer, wolfram Schttes Idee einer Literaturzeitung im Netz knnte die falschen Finanziers anlocken, und sie pflegt einen Begriff von Literatur, der den Entwicklungen im Netz hinterhinkt: Das heit nicht, dass es nicht Orte einer durchaus auch elitren. Was wir dagegen gebrauchen knnten, wre ein renovierter Alfred-Kerr-Preis! Fast unverschleiert autobiografisch, ist sie Hesses gnadenloseste Selbstenthllung. Das verdeutlichen die in diesem Band versammelten Erzhlungen, Betrachtungen und Erinnerungen. Zum Ende tritt eine Frau Eva auf, Demians Mutter.

Was ist da passiert vorher sentimentale Innerlichkeit, jetzt satirisches Gesellschaftsbild? Nun ist im Tbinger Verlag Klpfer und Meyer der Band Jugendland mit frhen Erzhlungen und Erinnerungen von Hermann Hesse erschienen. Der Steppenwolf Harry Haller ist auch so ein gespaltenes Mensch-Wolf-Wesen und ein Selbstmrder wie Hesse, gleicht ihm in Allem, ist genau der Hesse der Krise, der gleiche Schizophrene, dessen Krankheit ebenfalls in der Kindheit wurzelt. In seiner Todesstimmung betubt Hesse sich mit einer Flasche Bordeaux. Entstanden ist der Wunsch nach strkerer Institutionalisierung. Zudem schwchte er spter seine Kritik als tendenzis und zu pauschal. Das ideale Online-Literaturmagazin wre eines, das das Beste aus beiden Welten - Print und Netz - verbindet. SWR 2 zu einer Diskussion ber das "Elend der Literaturkritik" angeregt: Es diskutieren. Die Idee einer Netzzeitung ist dennoch hchst reizvoll. Hans Ulrich Gumbrecht, Denis Scheck und, julia Schrder.

Das Untier in ihm reit und tobt. Vom dritten bis zu seinem neunten Lebensjahr lebte Hermann Hesse in seiner Kindheit in der Schweiz. Kein Wunder, hngen dem 34-jhrigen Erfolgsschriftsteller die Probleme doch schon seit zwei Jahrzehnten an: Schwer zu behandeln; leidet an Grenwahn, fhlt sich zu Groem berufen, trumt von groen dichterischen Erfolgen, so der Befund eines Anstaltsarztes zum ausgestoenen Klosterschler Hesse. Zwei Jahre spter entsteht die Novelle Klein und Wagner, eine erschreckende Allegorie auf die Extreme, die eine Menschenseele in sich zu vereinen fhig ist: Liebe zur Musik und Philosophie ebenso wie Mordbesessenheit. Im Steppenwolf fhrt er Haller durch Abenteuer, die sich als Schritt zur Heilung erweisen. Aber es beginnt ein Elendsjahrzehnt, das des Steppenwolf.

Beck, ein vergessener Liebes- und Erfolgsroman von Schillers Schwgerin Caroline. Sein Interesse verschiebt sich vom Ich hin zur Gemeinschaft, was seine knftigen Werke prgen wird. Im Reisegedicht Nachts in der Kabine schrecken ihn seine inneren Dmonen: Und alles sieht ihn wild und teuflisch an, / Weil er den Feind im eignen Busen trgt / Und nie entrinnen kann. Nennen wir sie Fahrenheit 451. Dabei ist die Handlung alles andere als revolutionr: Sie baut auf Hesses Kindheits- und Jugenderlebnissen auf, die psychoanalytisch hinterleuchtet und auf das Ideal einer rigorosen Selbstverwirklichung zugespitzt werden. Die Krautreporter knnten ein Vorbild sein. Zu distanziert war diese ihm schon seit Kindertagen, immer hatte sich der Junge mehr Zuwendung ersehnt, als die gefhlsarme und im Dienst an Gott aufgehende Missionarsfrau zu geben fhig war. Das Internet kann alles abdecken. In der Wste gibt es Sttzpunkte des Lebens.

Der Red.: Werner Huber hat im Buch. Den Auftakt macht die Erinnerung Kindheit des Zauberers (1921/23 der der Autor den verblffenden Untertitel Ein autobiographisches Mrchen gab. Die Bedeutung von Literaturkritik hat sich aus gutem Grund relativiert und kann nicht knstlich reanimiert werden. Wie knnen wir sie verbessern? Fischer Verlags, seine knftigen Arbeiten zu publizieren. Als der erste Montagnolasommer und mit ihm das Schreibfieber zu Ende geht, will er nur noch sterben. Gute Literaturkritik ist Gesellschaftskritik. Warum wir keine neue Literaturzeitung brauchen, aber mehr Leidenschaft. Er hat mit Allem gebrochen, mit Familie, Brgerlichkeit und seinem Stil.

Neue neuigkeiten